Kommentare 0

Reico Trockenfutter jetzt noch wertvoller und noch nachhaltiger

Reico MaxiDog Champion mit verbesserter Rezeptur: Wenn Reico die Möglichkeit sieht, ein bewährtes Produkt noch besser zu machen, dann wird diese Möglichkeit ergriffen. Deshalb wird dem von mir am meisten empfohlenen und auch meinem eigenen Hund Fee gefütterten Trockenfutter MaxiDog Champion ab jetzt zusätzlich Hefezellwand zugesetzt. Diese Hefekulturen, die dank der Kaltpressung des Reico-Trockenfutters in die Rezeptur mit aufgenommen werden konnten, wirken sich sehr positiv auf die Darmgesundheit und das Immunsystem aus. Der präbiotische Effekt auf den Magen-Darm-Trakt von Hunden konnte in einer Studie eindeutig nachgewiesen werden und macht dieses Reico-Trockenfutter jetzt noch wertvoller. Reico MaxiDog Champion wird in Bestellungen ab Mitte März in der neuen Rezeptur ausgeliefert.

Eine weitere Veränderung werden die überarbeiteten Trockenfuttersäcke von Reico sein. Sie erscheinen nicht nur in einem neuen Design, sondern bestehen nun aus einem dünneren, aber genauso reißfesten Kunststoff, der ohne giftige Schadstoffe herstellt wird und der wie die bisherigen Reico-Futtersäcke recyclingfähig ist. Das ist auch der Grund, weshalb sich Reico gegen Futtersäcke aus Papier entschieden hat, die aufgrund des Fettgehaltes des Futters beschichtet sein müssten und die Recyclingfähigkeit dann nur in getrenntem Zustand möglich wäre, was in der Praxis leider viel zu selten gemacht wird. Insofern bitte ich Sie, alle Reico-Verpackungsmaterialien in den gelben Sack zu geben, damit sie vollständig wiederverwertet werden können.

Viele liebe Grüße aus Höllerbach

Torsten von Mybestdog.de

Schreibe eine Antwort